Zum Inhalt springen
Direkt zum Inhalt wechseln

Zu Besuch im Sikh-Tempel Gemeinsam kochen, essen und sprechen

20.01.2024 Beginn: 10:00 Ende: 14:00

Im Rahmen der Ausstellung Glauben und Glauben Lassen im Altonaer Museum
  • Gespräch
  • für Erwachsene
  • Dauer 4 Stunden
  • Kosten: Kostenlos, Spenden sind er

In Hamburg leben über 2000 Sikh. Lernen Sie bei einem Besuch im Tempel – dem Gurdwara – die Sikh-Gemeinschaft und Sikhi kennen. In der Woche feiern die Sikh den Geburtstags ihres zehnten Propheten, Guru Gobind Singh Ji. Die Gemeinschaft wird unter anderem am 20. Januar zu diesem Anlass im Gurdwara zusammenkommen.

Sie sind herzlich eingeladen, an diesem Tag gemeinsam mit Mitgliedern in der Sikh-Gemeinschaftsküche (Langar) traditionelles Essen zuzubereiten und in der großen Halle gemeinsam mit der Sikh-Gemeinschaft zu essen sowie etwas über den Sikhi-Glauben (im Westen Sikhismus genannt) zu erfahren und sich auszutauschen. Das freiwillige Helfen, auch Sewa genannt, ist neben der Gleichwertigkeit aller Menschen und dem Führen eines selbstlosen und bescheidenen Lebens, ein wichtiger Grundpfeiler des Sikhi.

Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie für den Besuch des Gurdwara:
• Kommen Sie bitte an dem Tag vegetarisch und alkoholfrei
• Beachten Sie, dass sie barfuß oder in Socken in der Halle und am Altar sein werden; in der Küche könnten die Füße nass werden
• Bringen Sie eine Kopfbedeckung (Tuch, Schal oder “Piratentuch”) und tragen Sie diese während Ihres gesamten Aufenthalts
• Bedecken Sie bitte Beine und Schultern
• Sie werden durchweg vegetarisches Essen, Wasser und indischen Tee erhalten
• Wenn Sie sich am Kochen beteiligen, seien Sie entsprechend vorbereitet, dass die Kleidung nass und schmutzig werden kann
• Falls Sie freiwillig einen Beitrag entrichten möchten, so können Sie Bargeld am Altar spenden

In Kooperation mit Bildung für alle! e.V. und der Hamburger Volkshochschule.

Die Veranstaltung findet in folgenden Sprachen statt

  • Deutsch

Treffpunkt

Gurdwara Singh Sabha e.V., Grandweg 97, 22529 Hamburg