Zum Inhalt springen
Direkt zum Inhalt wechseln

Lange Nacht der Museen 2023 in der Millerntorwache

22.04.2023 Beginn: 18:00 - 23.04.2023 Ende: 01:00

Im Rahmen der Ausstellung Tage des Exils: Motherland in der Millerntorwache
  • Sonderveranstaltung
  • für Erwachsene, für Jugendliche
  • Dauer 7 Stunden

Das Programm am Abend dreht sich um die Ausstellung “Motherland” der belarussischen Fotojournalistin Tatsiana Tkachova.

Programm

18:00 – 1:00  Ausstellung  Motherland
Die belarussische Fotojournalistin Tatsiana Tkachova zeigt eine Auswahl ihrer 2018 gestarteten Arbeit “Motherland”, eine Fotoserie, die sehr persönliche Einblicke in das Leben und den Alltag ihrer Mutter gewährt. Status: Unfinished.
19:00 – 19:30  Gespräch
Motherland 

Artists & exile – ein Gespräch mit Tatsiana Tkachova und Nabila Horakhsh. The Belarusian photographer Tatsiana Tkachova and the Afghan artist Nabila Horakhsh, in Hamburg since 2020 and 2022 respectively, talk about their work and the challenges of continuing it in a new place.

20:30 – 21:00  Musik
Motherland
Musica @ Millerntorwache 1
18:00 – 1:00  Gespräch
 
Motherland 

How to manage living in two worlds? – Gespräch mit Aliaxey Talstou Talk with Aliaxey Talstou, artist, author and curator from Belarus, about the situation in his home country and the complexity of living “in several places at once”. Aliaxey Talstou is currently studying at the HFBK Hamburg.

23:30 – 00:00  Musik
Motherland
Musica @ Millerntorwache 2

 

Die Veranstaltung findet in folgenden Sprachen statt

  • Deutsch
  • Englisch

Treffpunkt

Stiftung Historische Museen Hamburg
Millerntorwache
Millerntordamm 2
20359 Hamburg

U-Bahn 3 bis St. Pauli