Zum Inhalt springen
Direkt zum Inhalt wechseln

Schwarze Geschichte in Altona bis 1945 Walk and Talk (BIPOC ONLY)

02.03.2024 Beginn: 13:00 Ende: 17:00

  • Rundgang
  • für Erwachsene
  • Dauer 4 Stunden
  • Kosten: Kostenfrei

Community Event für BiPoC

Gemeinsam mit Black History Month Hamburg lernen Sie bei der geführten Stadtführung die Geschichte Schwarzer Menschen seit dem 16. Jahrhundert bis 1945 in Altona kennen. Der Rundgang bis etwa 15.15 Uhr angesetzt. Anschließend besteht die Möglichkeit, im Café im Altonaer Museum einzukehren und sich dort auszutauschen.

Dies ist ein Community Event für BIPoC.


 

Der Black History Month im Altonaer Museum 

Seit 25 Jahren organisieren Akteur*innen der Schwarzen Community jeden Februar den “Black History Month” in Hamburg. Das Altonaer Museum schätzt diese Engagement und  leistet seit 2020 ebenfalls einen Beitrag, indem wir Aufmerksamkeit auf die Geschichten, Kulturen und Errungenschaften Schwarzer Menschen lenken, um dann dieses Wissen ins ganze restliche Jahr zu tragen. Das Programm gefördert durch “360°-  Fonds für die Kulturen der Neuen Stadtgesellschaft” der Kulturstiftung des Bundes.

In Kooperation mit

 

Die Veranstaltung findet in folgenden Sprachen statt

  • Deutsch

Treffpunkt

Start vor der evangelischen Kirche St. Trinitatis, Kirchenstr. 40 · 22767 Hamburg-Altona

Gefördert

360° Fonds für KUlturen der neuen Stadtgesellschaft. Kulturstiftung des Bundes