Zum Inhalt springen
Direkt zum Inhalt wechseln

Fancy-Work (zweitägiger Kurs) Hafenmanufaktur

06.07.2024 Beginn: 10:00

  • Workshop
  • für Jugendliche, für Erwachsene
  • Dauer 7 Stunden
Stiftung Historische Museen Hamburg
Stiftung Historische Museen Hamburg

Wollten Sie schon immer einmal über die gebräuchlichen Alltagsknoten hinaus in die Welt der Zierknoten abtauchen und ansehnliche Knotenkünste erlernen?

Dann buchen Sie gerne Ihren Kurs bei Ronny, unserem passionierten Großsegler-Trainee, dessen Sehnsucht nach Meer ihn aus seiner Heimat im Thüringer Wald bis um das legendäre Kap Hoorn getrieben hat. Auf Reisen mit der KRUZENSTHERN, ALEXANDER VON HUMBOLDT II, SANTA MARIA MANUELA, WYLDE SWAN und auf der POMMERN eignete er sich selbst das traditionelle Seemannshandwerk an. Mittlerweile ist er Mitglied in der Internationalen Knotengilde.

In einem zweitägigen Workshop im Deutschen Hafenmuseum (im Aufbau) lernen Sie verschiedene Knoten und Plattings, um in hingebungsvoller Handarbeit kunstvolle Verzierungen, Dekorationen und Nützliches für den Alltag herzustellen. Nach dem Erlernen der Grundfertigkeiten wird ein individuelles Fancy-Work geknotet, das selbstverständlich am Kursende mitgenommen werden darf. Je nach Fertigkeiten kann das ein Anker-Schlüsselanhänger, ein Leuchtturm-Glockenbändsel, ein Soft-Schäkel oder eine Ozean-Matte sein. Begleitend dazu gibt es viel Hintergrundwissen und spannende Geschichten vom Meer.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt. Der Kurs richtet sich hauptsächlich an Anfänger oder Fortgeschrittene, die ihre Kenntnisse wieder auffrischen wollen. Gerne wird auf individuelle Fragen eingegangen. Der Kurs findet im überdachten Schaudepot statt. Der Raum ist barrierefrei zugänglich, allerdings nicht beheizt.

Die zweitägigen Wochenendkurse finden jeweils von 10 bis 17 Uhr an folgenden Terminen statt:

27. und 28. April | 06. und 07. Juli | 19. und 20. Oktober 2024

Mindestalter für die Teilnahme: 14 Jahre

Die Veranstaltung findet in folgenden Sprachen statt

  • Deutsch

Treffpunkt

Im Eingangsbereich des Schaudepots

Weitere Termine